Maibaum aufstellen

Am Mittwoch den 30. April 2008 war wieder mal unser traditionelles Maibaumaufstellen angesagt. Der Baum wurde auch heuer wieder von der Gutsverwaltung Walpersdorf gespendet wofür wir uns recht herzlich bedanken wollen.
Der Maibaum wurde bei unserem Kammeraden Schoderböck Leopold in Anzenberg geschmückt und zum Abtransport vorbereitet.

Die fleissigen Helfer transportierten den geschmückten Maibaum gegen 20:00 Uhr von Anzenberg unter Begleitung der Trachtenkapelle Inzersdorf-Getzersdorf und vielen begeisterten Kindern der Dorfjugend zum Feuerwehrhaus.

Gegen 21:00 Uhr stand der 18m lange Maibaum dann schließlich in seiner neuen Betongrube mit der Grußtafel unserer Feuerwehrjugend und Wettkampfgruppe.

Die Maibaumaufsteller und die zahleichen Gäste lud unser Kommandant zu Gulaschsuppe und Getränke ein. Weiters verkaufte unsere Feuerwehrjugend Maibaumlose für die Verlosung am 04. Mai nach der Florianimesse beim Feuerwehrhaus mit vielen Sachpreisen und den Maibaum als Hauptpreis.
Dem glücklichen Gewinner wird jedenfalls der Maibaum Ende Mai nach Hause zugestellt.

Der Abend klang gemütlich im Feuerwehrhaus aus, das die letzten Maibaumaufsteller und Gäste gegen 1:00 Uhr verließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.