Wissenstest der FJ

Am 16. März 2019 nahmen wir, gemeinsam mit der FJ Stollhofen, wieder am Wissenstest im Feuerwehrhaus der FF St. Pölten Stadt teil. JFM Michael Frech und JFM Lara-Sophie Höchtl meisterten das Abzeichen Wissenstest-Spiel in Bronze mit bravour.

Alles Gute Lara und Michael!

Leistungsbewerbe 2019

Termine – Abschnitt & Land

  • 25. Mai – AFLB St. Pölten Stadt
  • 8. Juni – AFLB Neulengbach
  • 9. Juni – AFLB St.Pölten Ost
  • 14. Juni – Traisentalcup Inzersdorf ob der Traisen
  • 23. Juni – AFLB Herzogenburg
  • 28. Juni bis 30. Juni – LFLB in Traisen (29. Juni Fire-Cup)

Ergebnisse im Detail

🙂

Fahrerschulung

Bei dieser Übung am 27. Februar 2019 standen dieses mal unsere Einsatzfahrer im Vordergrund. Mit unserem HLF 2 sowie unserem LF galt es unwegsames Gelände, enge Gassen und „versteckte“ Örtlichkeiten zu meistern. Da zu den Aufgaben des Einsatzfahrers, natürlich auch die Tätigkeit als Maschinist zählt, wurde auch in diesem Bereich vorbildlich geschult. Abgehalten wurde die Übung von unserem Fahrmeister OFM Philipp Schinnerl und Verwalter V Matthias Wieser.

Winterschulung des Unterabschnittes

Am 19. Februar 2019 fand unsere UA-Schulung betreffend Einsatzhygiene in unserem Gerätehaus in Inzersdorf statt. Organisiert von UA KDT. HBI Herwig Leitner, wurden wir von einer DGKS aus dem Universiätsklinikum St. Pölten über „Gefahren und deren Abwendung beim Feuerwehreinsatz“ informiert. Bei diesem sehr wichtigen und lehrreichen Vortrag konnten die Kameraden einige wichtige Ansätze mit nach Hause nehmen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Organisation und und den interessanten Abend.

Ausbildung – Winterschulung und Gerätekunde

Am 30. Jänner 2019 wurde eine Winterschulung abgehalten, wo uns unser Ausbildner BM Bernhard Neuchrist über das Verhalten bei Brandsicherheitswachen aufklärte.

Am 13. Februar 2019 stand unsere Übung im Zeichen der Gerätekunde. Abgehalten von unserem Zeugmeister, LM Thomas Schoderböck 2, wurden unsere gesamten Gerätschaften aus den Fahrzeugen entnommen, erklärt und soweit dies möglich war an Ort und Stelle ausprobiert.