MÜ Richtiges Vorgehen bei einen Verkehrsunfall

Die Montasübung im am 6.September stand ganz im Zeichen richtiges Verhalten des Einsatzleiters, der Einsatzkräfte bei einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße. Es wurde besonders auf die richtige und schnelle Absicherung der Gefahrenstelle, und des Unfallautos wert gelegt. Den ohne richtige Absicherung, kann es sehr schnell zu Nachfolgeunfällen kommen. Ein weitere Schwerpunkt war, der richtige uns rasche Einsatz, des Bergesatzes, und Rettungszylinders. Der Ausbildner LM Neuchrist und Kdtstv Thomas Schoderböck, mussten einige Verbesserungen durchführen , waren aber ansonsten mit dem Ausbildungsstand zufrieden.  Das diese Übung in einigen Wochen, zum Erntfall wurde, konnten wir nicht wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.