Brandschutzschulung in der Volksschule

Brand in der Volksschule Inzersdorf, so lautete die Übungsannahme am 28.09.2007 um 09:00.

Wir rückten mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann zur Übung aus.

Zuvor führten Komandant Reinhard Zehndorfer und Verwalter Josef Lachmann eine Brandschutzunterweisung für die Schüler der erste und zweiten Klasse mit ihren Lehrkräften Dir. Christine Forstner-Stefan, Grete Humpelstätter und der Stützkraft Gabi Steindl durch.

Die Schüler und Ihre Lehrkräfte arbeiteten sehr engagiert mit und setzten die neu erworbenen bzw aufgefrischten Kenntnisse bei der anschließend Evakuierungsübung sofort um.

Davon konnte sich auch Übungsbeobachter Ehrenoberbrandinspektor Leopold Reiser überzeugen.

Zum Abschluß gab es für die erste Klasse noch eine Rundfahrt im Gemeidegebiet mit dem beiden Löschfahrzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.