Friedenslicht bei der FF-Inzersdorf

Die Feuerwehrjugend beteiligt sich zum ersten Mal an der Aktion „Licht ins Dunkel“. Die Bevölkerung kann im FF-Haus am 24.12.2006 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr das Friedenslicht von Betlehem abholen.

Jedes Jahr vor Weihnachten entzündet ein Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem das Friedenslicht. Am Heiligen Abend wird es als Dankeschön an alle, die „Licht ins Dunkel“ unterstützen, in ganz Österreich und in mehr als 25 europäischen Ländern vom Roten Kreuz, den Feuerwehren, den Pfadfindern und vielen anderen Organisationen verteilt.

Es besteht die Möglichkeit die Kinder mitzunehmen, wir werden mit den Kindern Rundfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen durchführen. Weiters können sie den Jugendraum der FJ benützen.

Das Friedenslicht würde von der FJ vom Bahnhof Herzogenburg abgeholt und im FF-Haus zur Abholung für die Dorfbevölkerung aufgestellt. Von dieser Möglichkeit wurde ausreichend Gebrauch gemacht. Zusätzlich waren auch die Kinder erfreut, über die Möglichkeit, zu malen und Kinderfilme anzusehen, um die Zeit bis das Christkind kommt zu verkürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.