Bilder verkleinern

Bevor ihr Bilder hochladet müssen diese entsprechend verkleinert werden, da die volle Auflösung für die Darstellung im Internet nicht nötig ist. Nachfolgend eine kurze Anleitung wie ihr das am einfachsten durchführt.

  1. verkleinerer downloaden und in einem Ordner abspeichern.
  2. Das ist kein Programm das installiert werden muss, sonder es kann gleich aus dem Ordner heraus gestartet werden.
  3. verkleinerer.exe mit einem doppelklick starten, siehe Screenshot.
  4. Auf der linken Seite des Fensters den Ordner in dem sich das Bild oder mehrere Bilder befinden auswählen.
  5. Unter Optionen die Pixel auf 500 zweites Fenster bleibt leer einstellen.
  6. JPEG-Qualität auf vorletzte Position stellen.
  7. Zeichenfolge von Dateinamen leer lassen.
  8. Einstellungen sollten so wie im Screenshot ersichtlich eingestellt sein.
  9. Los geht`s drücken, es wird im Verzeichnis mit den Bildern ein Verzeichnis mit dem Namen „verkleinert“ angelegt in dem alle verkleinerten Bilder abgespeichert werden.

Ich hoffe die Anleitung ist halbwegs verständlich und jeder kommt damit zurecht.

Vorführung eines Verkehrsunfalls mit Menschenrettung

Aus Anlass der Einweihung unseres neuen Löschfahrzeuges am 7. Mai 2006 haben wir eine Vorführung eines Verkehrsunfalls abgehalten.

Gschnas

Am Freitag den 19. Jänner fand unser Gschnas im Feuerwehrhaus statt.

Bei unserem Schätzspiel musste das Gewicht unseres neuen Kleinlöschfahrzeuges inkl. das Gewicht der Frau von unserem Kommandanten erraten werden. Das Gewicht von 5.330 kg hatte keiner genau erraten. Am nähesten kamen Braunschweig Walter 3 Platz, Prankl Johann 2 Platz und Redl Helmut 1Platz.

Orkan „Kyrill“ auch bei uns

Der Orkan „Kyrill“ ist in seiner vollen Stärke mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h gegen Mitternacht über unser Gemeindegebiet hinweggefegt. Schäden an Dächern und Fassaden, Stromausfälle und entwurzelte Bäume waren kurz darauf die Folge. Bereits in den Morgenstunden rückte die Straßenverwaltung aus, um die Dorfstraßen mit Schneepflügen von den heruntergefallenen Dachziegeln zu befreien.

Unsere Kameraden waren in Alarmbereitschaft und bereit für erste Einsätze. Am 19.1.2007 um 09:02 Uhr war es dann so weit. Wir rückten mit 9 Mann zur Firma Ahrer aus, wo das Blechdach einer Halle abgetragen wurde und fast auf die S33 gelandet wäre.

Eishockeyspiel der FF-Inzersdorf

Am 7.1.2007 trafen sich sportbegeisterte Feuerwehrmitglieder der FF- Inzersdorf und Getzersdorf am Kremser Eislaufplatz. Zuerst stand das Spiel der FJ-Inzersdorf auf dem Programm. Die FJ war mit großer Freude bei der Sache. Dann waren die „Profis“ am Werk. Beide Spiele entwickelten sich zu spannenden Spielen. Das konnten auch die mitgereisten Fans aus Inzersdorf und Getzersdorf hautnah erleben. Bei der „Profis“ entschied schlussendlich die Jugend für den Erfolg. Das Spiel der „Profis“ endete 12:10 für die Mannschaft in den grünen Dressen.