Verkehrsunfall und Flurbrand

2 Einsätze innerhalb von 2 Tagen!

Am Sonntag unterstützten wir die FF Getzersdorf bei einem Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung T1,  im Ortsgebiet Getzersdorf.
Am Montag, wurden wir von Florian St. Pölten zu einem Flurbrand alarmiert, welcher durch unser rasches Eingreifen unmittelbar gelöscht werden konnte.

 

Auf diesem Weg möchten wir, auch aufgrund der derzeitigen Hitzewelle, auf die aktuelle Waldbrandverordnung hinweisen!!

Waldbrand-Verordnung in Kraft –  20. Juni 2017

Ab sofort ist offenes Feuer, aber auch das Rauchen von Zigaretten in Waldgebieten und in Waldnähe verboten!

Die Verordnung verbietet nicht nur das Wegwerfen von brennenden und glimmenden Gegenständen, sondern auch jegliches Entzünden von Feuer und das Rauchen in allen Waldgebieten und in Waldrandnähe.

Darüber hinaus ist auch das Wegwerfen von Glasflaschen und Glasscherben verboten, weil diese wie ein Brennglas wirken könnten. Ein Verstoß gegen die Verordnung kann mit Geldstrafen bis zu 7.270 Euro geahndet werden.

Achtung auch beim Parken von PKW´s auf Flächen mit dürrem Bewuchs (Katalysator) – die aktuelle Hitze erleichtert zudem auch Fahrzeugbrände.

Personensuche in einem Waldstück

Am Samstag den 22. April 2017 um 22:30 Uhr alarmierte uns Florian St.Pölten zu einer Personensuche.

Als abgängig wurde eine Frau in einem Waldstück zwischen Inzersdorf und Theyern gemeldet. Aufgrund der Sachlage  wurde umgehend weitere Feuwerwehren zur Unterstützung alamiert. Weiters wurden die Rettungshunde Niederösterreich angefordert.

Die eintreffenden Feuerwehren und  Rettungshunde wurden durch die Einsatzleitung systematisch in den abzusuchenden Bereich instruiert.

Die abgängige Frau wurde um 00:20 Uhr in einem Waldstück gefunden und mit der Rettung abtransportiert.

In der abschließenden Einsatzbesprechung wurde der Einsatz noch kurz besprochen, Kommandant Staudenmayer bedankte sich bei allen Beteiligten.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Inzersdorf
  • FF Getzersdorf
  • FF Statzendorf
  • FF Reichersdorf
  • FF Theyern
  • FF Herzogenburg Stadt
  • FF Oberndorf am Gebirge
  • FF Traismauer Stadt
  • FF Nussdorf
  • FF Ossarn
  • Polizei
  • Rotes Kreuz Herzogenburg
  • Österreichische Rettungshundebrigade
  • Rettungshunde Niederösterreich

LKW-Bergung am Erber Campus

Am Montag dem 13. März wurden wir in den frühen Morgenstunden zu einer Fahrzeugbergung am Erber Campus in Getzersdorf alarmiert.

Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen LKW welcher am hinteren Ende des Parkplatzes eine Ausfahrt über die Böschung kreieren wollte. Mit 2 Seilwinden konnten wir den LKW stabilisieren und schlussendlich aus seiner misslichen Lage befreien!

  • Alarmierte Feuerwehren
    • FF Inzersdorf
    • FF Getzersdorf
    • FF Herzogenburg

Fahrzeugbergung in Anzenberg

Am 20.02.2017 um 02.45 wurden wir nach Anzenberg zu einer LKW Bergung gerufen! Ein Tiertransporter kam vom Weg ab und drohte umzukippen. Mit der Seilwinde konnten wir das Fahrzeug sichern und schließlich mit dem Traktor herausziehen! Nach rund einer Stunde konnten wir nach einer erfolgreichen Bergung wieder in das Gerätehaus einrücken.

 

Verkehrsunfall auf Turmstraße

Am 31.01.2017 wurde unsere Wehr um 18:01 zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Auf spiegelglatter Schneefahrbahn kam ein PKW auf der Turmstraße ins Schleudern und überschlug sich.  Danach kam es auf einer Böschung zum Stillstand, wo es in eine Schottergrube zu kippen drohte. Mittels Seilwinde wurde das vollkommen demolierte Fahrzeug wieder auf die Straße gezogen.