11. Baby- und Kinderflohmarkt

Am Sonntag dem 21. Oktober fand der 11. Baby- und Kinderflohmarkt im bestens gefüllten Feuerwehrhaus in Inzersdorf statt. Vielen Dank an alle Käufer und Verkäufer für eine gelungene Veranstaltung. Bedanken möchten wir uns ebenfalls bei den Damen der Wettkampfgruppe welche für das leibliche Wohl der Gäste mit Speis, Trank und selbstgemachten Mehlspeisen sorgten!

Wir freuen uns bereits auf das Frühjahr 2019 und die 12. Fortsetzung des Flohmarkts!

Unterabschnittsübung in Theyern

Am Mittwoch dem 10. Oktober lud die FF Theyern zur UA-Übung. Übungsannahme war ein Brandeinsatz der Stufe B3, genauer ein Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes mit einer verletzten/vermissten Person. Nach dem Eintreffen am Übungsort, erhielten wir eindeutige und gut durchdachte Befehle. Unsere Wehr betraf die Menschenrettung mittels Atemschutz und Korbschleiftrage, sowie das Legen einer Zubringleitung und dem Schützen der Nachbarobjekte. Wir möchten uns herzlich bei der FF Theyern für diese hervorragend ausgearbeitete Übung bedanken und natürlich für die anschließende köstliche Verpflegung im FF Haus.

Eingesetzte Wehren:

  • FF Theyern
  • FF Höbenbach
  • FF Nußdorf
  • FF Reichersdorf
  • FF Getzersdorf
  • FF Inzersdorf

FJ – Orientierungsbewerb in Stollhofen

Am Samstag den 13.10 nahm unsere Feuerwehjugend beim Orientierungsbewerb in Stollhofen teil. JFM Jakob Schoderböck erlangte das Fertigkeitsabzeichen Melder (Ü12), JFM Matthias Dohnal und Michael Frech das Abzeichen Melder-Spiel (U12).

Herzlichen Glückwunsch!

Zivilschutz – Probealarm am 6.Oktober

Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr am Samstag den 6.Oktober findet der Zivilschutz-Probealarm statt. Um die Bevölkerung im möglichen Katastrophenfall rechtzeitig zu alarmieren werden jährlich die Sirenen auf Funktion und Reichweite überprüft.

PDF vom BM.I: 2018_BMI_Alarm_A4_hoch_noezsv

50er HLM Johann Prankl jun.

Wieder einmal, durften wir einen runden Geburtstag eines Kameraden feiern. Unser Hans, seit ewigen Zeiten ein erbitteter Wettkämpfer, jahrelanger SB Atemschutz, persönlicher Feuerwehrtischler, Hendlgriller, ein absolut fleißiges Feuerwehrmitglied und nach wie vor, einer unserer Zugstruppkommandanten lud zum Fest. Bei köstlicher Verpflegung und gemütlicher Atmosphäre, konnten wir einige schöne Stunden Feiern.

Lieber Hans, die gesamte Wehr möchte sich für deinen unermüdlichen Einsatz bedanken und wünscht dir nochmals alles gute zu deinem 50er – Gut Wehr!!