VKU – Stocker Kreuz

Am Donnerstag den 28.09.2017 wurden wir um 17:52 Uhr, durch Florian St. Pölten zu einem VU T1 alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort galt es für uns zum Glück nur noch die Unfallstelle abzusichern und ein Fahrzeug aus den Gefahrenbereich zu entfernen. Nach ca. 40 Minuten kehrten wir ins Gerätehaus zurück und konnten unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Fahrzeugsegnung in Johannesberg

Am Sonntag dem 10. September luden die Kameraden der FF Johannesberg zur Farheugsegnung Ihres neu angeschafften HLFA3.

Natürlich kamen wir der Einladung entgegen und besuchten mit einer Delegation die Feierlichkeiten. Danke für den schönen Vormittag und wir wünschen Euch viel Spaß mit eurem neuen „Spielzeug“!

 

Ferienspiel 2017

Auch heuer nahmen wir wieder gemeinsam mit unseren Freunden der FF Getzersdorf beim Ferienspiel der Gemeinde teil. Wie schon im Vorjahr, fand dieses Event in Getzersdorf statt und wurde von unserem UAKDT – HBI Herwig Leitner und seiner Wehr organisiert. Bei verschiedensten Stationen, hatten die Kinder ihren ersichtlichen Spaß.

 

Abschlussfeier

Am Sonntag veranstalteten wir die traditionelle Abschlussfeier zu welcher die Helfer des Feuerwehrfestes und Abschnittbewerbes eingeladen wurden.

Bei bestem Wetter und noch besserem Gegrilltem  wurde beim gemütlichen Beisammensein auf die erfolgreichen Veranstaltungen zurückgeblickt. Im Verlauf des Abends gab es dann auch noch eine Überraschung: Zu Ehren der FireCup-Sieger Inzersdorf 2 wurde am Eingang des Feuerwehrhauses eine Glastafel mit den gelaufenen Zeiten und den 9 Namen enthüllt!

Wir möchten uns nochmals bei allen Helfern aus der Wehr und von Nah und Fern bedanken, man kann es nicht oft genug sagen – Ohne euch könnten wir diese größeren Veranstaltungen nicht abhalten!

Abschließend möchten wir uns bei LH-Stv. Dr Stephan Pernkopf für seine ‚Löschmittelspende‘ (50l Fass für die FireCup-Sieger) bedanken!

 

 

50er Kamerad LM Erich Prankl

Am Samstag dem 29. Juli gab es den nächsten Jubilar zu feiern, Kamerad Erich Prankl lud am Sportplatzgelände der GSR eine Abordnung der Feuerwehr zu seinem 50sten Geburtstag.

Kdt. Günther Staudenmayer überbrachte die Glückwunsche als auch ein kleines Geschenk und sprach seinen Dank für die langjährige Mitgliedschaft bei der Wehr sowie der Wettkampfgruppe und Unterstützung bei div. Veranstaltungen aus. Danach wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und gemütlich beisammen gesessen und auf so maches Vergangene zurückgeblickt…

Ein Dankeschön für die Einladung und nochmals alles, alles Gute!