Fahrzeugsegnung in Johannesberg

Am Sonntag dem 10. September luden die Kameraden der FF Johannesberg zur Farheugsegnung Ihres neu angeschafften HLFA3.

Natürlich kamen wir der Einladung entgegen und besuchten mit einer Delegation die Feierlichkeiten. Danke für den schönen Vormittag und wir wünschen Euch viel Spaß mit eurem neuen „Spielzeug“!

 

Ferienspiel 2017

Auch heuer nahmen wir wieder gemeinsam mit unseren Freunden der FF Getzersdorf beim Ferienspiel der Gemeinde teil. Wie schon im Vorjahr, fand dieses Event in Getzersdorf statt und wurde von unserem UAKDT – HBI Herwig Leitner und seiner Wehr organisiert. Bei verschiedensten Stationen, hatten die Kinder ihren ersichtlichen Spaß.

 

Abschlussfeier

Am Sonntag veranstalteten wir die traditionelle Abschlussfeier zu welcher die Helfer des Feuerwehrfestes und Abschnittbewerbes eingeladen wurden.

Bei bestem Wetter und noch besserem Gegrilltem  wurde beim gemütlichen Beisammensein auf die erfolgreichen Veranstaltungen zurückgeblickt. Im Verlauf des Abends gab es dann auch noch eine Überraschung: Zu Ehren der FireCup-Sieger Inzersdorf 2 wurde am Eingang des Feuerwehrhauses eine Glastafel mit den gelaufenen Zeiten und den 9 Namen enthüllt!

Wir möchten uns nochmals bei allen Helfern aus der Wehr und von Nah und Fern bedanken, man kann es nicht oft genug sagen – Ohne euch könnten wir diese größeren Veranstaltungen nicht abhalten!

Abschließend möchten wir uns bei LH-Stv. Dr Stephan Pernkopf für seine ‚Löschmittelspende‘ (50l Fass für die FireCup-Sieger) bedanken!

 

 

AFLB und Ehrungen in Inzersdorf

Wir veranstalteten am 25.Juni die Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe des Abschnittes Herzogenburg und mit dabei die traditionellen Ehrungen von Feuerwehrmitgliedern für ihre Dienstjahre.

3 Feuerwehrmänner aus unserer Gemeinde wurden geehrt. Durch die Feierlichkeiten führte AFKDT Helmut Czech und AFKDT Stv. Rudi Singer und die Abzeichen samt Urkunde überreichten Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Bezirkskommandant Georg Schröder.

  • 25 Jahre: Michael Schoderböck
  • 40 Jahre: Franz Doppler
  • 50 Jahre: Johann Frech

 

Nun zum Abschnittsbewerb – wir traten mit 4 Bewerbsgruppen an und konnten alle Abschnittswertungen (außer Silber B) für uns entscheiden. Inzersdorf 2 gewann in Bronze A, Inzersdorf 4 in Bronze B und schlussendlich Inzersdorf 1 in Silber A und somit den endgültigen Wanderpreis!

In der Bezirkswertung konnte erstmals Inzersdorf 2 in Bronze den Gesamtsieg knapp vor Johannesberg erringen. In Silber setzte sich klar die FF Johannesberg 1 vor St.Christophen 1 und Inzersdorf 2 durch – Gratuliere!

Glückwunsch an alle teilnehmenden Gruppen für die heutigen und über die letzten Wochen hinweg erbrachten Leistungen sowie ein großes Dankeschön an alle Besucher und freiwilligen Helfer für einen gelungenen und schönen Sonntag!