UA-Übung der FF Nußdorf

Bei dem perfekt ausgearbeiteten Szenario, durch die FF Nußdorf, durften wir Dienstags am Gelände der Fa. TAM in Nußdorf eine Unterabschnittsübung abhalten.
Übungsannahme war, ein brennender Dieseltank, eine eingeklemmte Person unter einem Stapler und eine vermisste Person im Materialsilo.
Unsere Aufgabe bestand darin, mit unserem HLF 2 den brennenden Dieseltank zu löschen. Im Anschluss an die Übung, gab es eine Nachbesprechung mit anschließender Verpflegung im Gerätehaus der FF Nußdorf.

Hierbei wollen wir uns bei den Kameraden aus Nußdorf und bei der Fa. TAM aufs herzlichste bedanken. Gut Wehr!

Unterabschnitt: Praktische Ausbildung (ASMTRM)

Am Samstag den 08. April veranstaltete unser Unterabschnitt die praktische Ausbildung für das ASMTRM (Abschluss Truppmann) wo insgesamt 6 Auszubildende auf den Grundkurs vorbereitet wurden. An diesem Tag übernahm jede teilnehmende Wehr eine Station, erklärte diese und führte sie anschließend praktisch durch.

Dabei möchten wir uns bei der FF Getzersdorf, FF Reichersdorf, FF Nußdorf und der FF Theyern bedanken!

 

 

Branddienstübung – Fa. Hauer

Am 24.03.2017 fand in Statzendorf eine Branddienstübung statt. Übungsannahme war, ein Hallenbrand der Fa. Hauer. Die spannende und herausfordernde Übung wurde von der FF Statzendorf ausgearbeitet und dabei wurde das Hauptaugenmerk auf die Wasserversorgung gelegt – mit der Annahme, dass 3000 Liter Wasser pro Minute zur Brandbekämpfung benötigt werden (Die Gesamtlänge der Löschwasserleitung betrug schlussendlich ca. 700m). Unser Aufgabengebiet umfasste das Sicherstellen der Wasserversorgung für diverse Speiseleitungen aus dem anliegenden Fladnitzbach.

Wir bedanken uns bei der FF Statzendorf für die Ausarbeitung des Übungsszenarios und die Einladung zur Übung an der insgesamt 13 Wehren teilnahmen.