PKW Bergung in der Klostergasse

Am 22.01 wurde der Kdt per Telefon alamiert, dass ein PKW ins rollen gekommen ist und drohte über eine steile Pöschung zu stürzen. Wir rückten kurz nach der Alamierung mit 4 Mann, TLF2000-A und dem LF aus. An der Unfallstelle angekommen, bot sich folgende Schadenslage. Der PKW verfing sich am Zaun, und kam dadurch auf der oberen Hälfte der steilen Pöschung zum stehen. Wir montierten den Abschlepphaken am PKW und zogen mittels Seil und Traktor das Auto rückwärts heraus. Dadurch kam es zu keiner zusätzlichen Beschädigung des Autos. Dauer des Einsatzes 1 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.