Verkehrsunfall nähe dem FF-Haus

Am Sonntag den 11.9.2011 um 05:24 wurden wir zu einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person per Sirene und Blaulicht-SMS alamiert.

Erst einige Stunden vorher beendeten wir die Brandwache bei der Veranstalung in Inzersdorf.
Bei der Anfahrt zum FF-Haus sahen einige Kameraden das ganze Ausmaß des Verkehrsunfalles. Unmittelbar vor dem FF-Haus prallte das Fahrzeug gegen einen Baum. Wir rückten mit 20 Mann, dem LF und KDO aus. Dort angekommen, befreiten wir gemeinsam, mit der FF-Herzogenburg,  mittels Spreitzer und Schere, den Schwerverletzen, aus dem Unfallauto. Er wurde vom Notarzt übernommen und ins Krankenhaus abtransportiert. Das Unfallauto wurde mittels Last abtransportiert.

Eingesetzten Wehren: FF-Inzersdorf, FF-Getzersdorf, FF-Herzogenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.