Bergesatz Training

Unter der Leitung von Kamerad OBM Siebenhandel von der FF-Böheinkirchen trainierten wir auf dem Gelände der Fa. Auto Walter  in Getzersdorf.
Als erstes wurde Theorie gepaukt und die wichtigsten Dinge erörtert auf die es bei der Bergungen von Menschen aus Unfallfahrzeugen ankommt.

Denn Handling von Seitenaufprallschutz, die steigende Anzahl bzw. Vielfalt und die Gefährlichkeit der Airbags in diversen Automodellen, KFZ Kipp- u. Rollabsicherung sowie das richtige Batteriemanagement gewinnen immer mehr an Wichtigkeit.
Danach ging es auch gleich zur Sache. Wir kamen dabei ganz schön ins Schwitzen denn es sollte ja so Wirklichkeitsnah wie möglich ablaufen.

Trainingsdauer/Übungseinheit: ca. 2 1/2 Stunden
Wir bedanken uns bei der Fa. Auto Walter  für die freundliche Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.