Verkehrsunfall L110 – Stockerkreuz

Am Pfingstmontag, den 1. Juni 2009 wurden wir durch stillen Alarm um 17.40 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Zwei Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Eines der Unfallfahrzeuge wurde in den angrenzenden Acker geschleudert. Mit Unterstüzung der Kamaraden aus Statzendorf wurden die Fahrzeuge geborgen und sicher abgestellt. Anschließend wurde die Straße noch von den Kamaraden aus Statzendorf und uns gereinigt. Nach einer Stunde konnt man wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen!

Eingesetzte Kräfte: FF-Inzersdorf, FF-Statzendorf
Sonstige Einsatzkräfte: Polizei, ASBÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.