Gasgebrechen in Anzenberg

Am 11. April 2007 um 12:05 Uhr wurden wir durch Florian St.Pölten zu einem Gasaustritt bzw. -gebrechen (S1) in Anzenberg alarmiert. Zeitgleich wurde durch Florian St.Pölten auch der Leitungserhalter EVN verständigt. Wir rückten mit Tank, LF, KDO und 9 Mann aus.

[audio:2007-04-11.mp3]

Durch Grabungsarbeiten wurde bei Fam. Stangl in Anzenberg eine Gasleitung beschädigt. Am Einsatzort erfolgten Absicherungstätigkeiten und Unterstützungsleistungen für die EVN. Auch die Polizei war vor Ort.

Fotos wurden freundlicher Weise von Andreas Kraus zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.