Monatsübung

Bei der Monatsübung am 06.03.2007 stand am Ausbildungsplan, Schulung am Atemschutzgerät und am neuen LF „INZI 1“. Der ATM-Wart Johann Prankl und Fahrmeister Andreas Schoderböck organisierten bei Kamerad Matthias Wieser in Walpersdorf eine entsprechende Übung.

Übungsannahme: Bei Schweiß- ü. Lötarbeiten im Keller, entstand ein Brand. Der Hausbesitzer wurde vermisst. Eine Herausvorderung für den Atemschutztrupp war die Bergung des Verletzten, da der Rettungsweg über Stiegen und verstellte Gänge führte. Das LF war für den Löschangriff verantwortlich. Hier könnte der eingebaute Lichtmast seinen Vorteil ausspielen gegenüber Aufbau eines Lichtstatives.

2 Antworten auf „Monatsübung“

  1. Wenn man die Bilder so betrachtet, haben wir bei unserer in die Jahre gekommenen Digitalkammera Handlungsbedarf, oder? ;-(

  2. Ein Wunder dass man bei den Bildern noch einigermaßen erkennen kann worum es eigentlich geht.
    Sollten eine Kamera mit ordentlichem Blitz anschaffen.
    Canon oder so ähnlich…
    Gruß Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.