Einsatzübersicht – 4 Einsätze in 7 Tagen

Am 7.11. wurden wir um 20:41 Uhr zu einer Türöffnung im Ortsgebiet alarmiert. Bereits bei der Ausfahrt, wurde der Einsatz storniert und wir konnten die Einsatzbereitschaft unverzüglich wiederherstellen.

Am 12.11. wurden wir um 02:02 Uhr Nachts, durch Florian St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung auf die L 113 alarmiert. Unterstützt wurden wir dabei durch die FF Herzogenburg-Stadt mit dem Wechselladefahrzeug. Nach ca. 1 Stunde konnten wir ins Gerätehaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Am 14.11. um 08:50 Uhr, wurden wir abermals zu einer Fahrzeugbergung auf der L 113 alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort, war eine weitere Hilfeleistung nicht mehr notwendig und wir konnten nach ca. 20 min. ins FF Haus einrücken.

Ebenfalls am 14. November wurden wir um 14:51 Uhr, als Unterstützung für die FF Getzersdorf zu einer LKW Bergung alarmiert. Der LKW kam von der befestigten Straße ab und konnte mit der Seilwinde unseres HLF 2 wieder auf die Fahrbahn gezogen werden. Nach etwas mehr als 1 Std. kehrten wir ins Gerätehaus zurück und konnten unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Übersicht unserer letzten Ausbildungseinheiten

Richtiges Vorgehen bei einem Innenangriff, weggearbeitet vom HLF 2

UA Übung in Reichersdorf – B2 mit Menschenrettung und Austritt giftiger Chemikalien

Atemschutzübung – Finnentest für die Mitglieder unserer Wehr

60er EV Josef Lachmann

Unser Josef feierte seinen 60igsten Geburtstag im Weinhof Gill. Neben seinen Freunden und der Familie, wurde auch das Kommando und eine Abordnung unserer Wehr eingeladen. Schon bereits in jungen Jahren, trat Josef unserer Feuerwehr bei und machte sich dieses Hobby zur Leidenschaft. Neben seinem Engagement als ehemaliger Wettkämpfer, ist er seit unzähligen Jahren als Hendlgriller bei unseren Festen im Einsatz und grillt mit seinem Team die besten Hühner weit und breit. Lange Zeit, war er als einziger Elektriker unserer Wehr für unsere Stromangelegenheiten zuständig. Auch den Weg in das Feuerwehrkommando, trat er als LDV in den Jahren 2001 bis 2016 an. Lieber Josef, danke für deine Einladung und deine Erbrachten Tätigkeiten für die FF Inzersdorf. Gut Wehr!